0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Enseleits.de - Ihr Kräuter & Pflanzenbringer

Rufen Sie uns an 0281/51719
Nachhaltig & FrischJedes Paket nur 4,90€
Aloe Vera
Artikel vergleichen

Sie haben keine Artikel auf der Vergleichsliste.

Zahlungsmöglichkeit

Zahlen Sie bequem per Paypal, Sofortüberweisung oder einfach per Rechnung bei enseleits.de

Zahlungsmöglichkeiten

Aloe Vera

Die Aloe Vera Pflanze, auch bekannt als Wüstenlilie

Historie der Wüstenlilie

Seit Jahrtausenden greifen Menschen auf die Aloe Pflanze zurück und sie gilt als unbestrittene Königin unter den Heilpflanzen. Bereits in der Epoche des Hellenismus soll sie bei Alexander der Große und seinen Soldaten als Heilmittel für Wundbehandlungen ihrer Kriegsverletzungen angewendet worden sein. In der Bibel wird die Aloe Pflanze nicht nur als Arznei (Abführmittel), sondern auch für die Verwendung der Totensalbung erwähnt. Cleopatra und Nofretete nutzen die Aloe Pflanzen in Form einer Paste für die Schönheitspflege.

Gattung und Herkunft der Aloe Pflanze

Die Aloe Pflanze stammt aus der Familie der Liliengewächse. Die echte Aloe Vera Blüte wird oft Wüstenlilie genannt. Ihr Botanischer Name lautet aber Aloe barbadosiensis. Sie gehört zu den Sukkulenten. Dies bedeutet, dass die Wüstenlilie ihre Organe wie Blatt und Stamm in Saftspeicher umwandelt. Es sind über 250 verschieden Arten von Aloe Vera Pflanzen bekannt, die ursprünglich in wüstenartigen Gegenden wächst. „Aloe“ bedeutet im Arabischen „bitter“, da die Außenwand der Aloe Pflanze bitter schmeckt. Die Aloe Vera Blüte ist den Aloen zugeordnet, die sowohl für die innere als auch für die äußere Anwendung von Nutzen sind. Erst wenn die Aloe Vera Pflanze mehrere Jahre alt ist, bilden sich traubige Aloe Vera Blüten. Diese Aloe Vera Blüten sind dreizählig und überwiegend gelblich oder rot gefleckt.

Die Aloe Pflanze in der Pflege

Die Wüstenlilie ist sehr anspruchslos in ihrer Pflege und kann bis zu 10 Jahre alt werden. Eine entsprechende Pflege der Aloe Vera Pflanze bedeutet, dass sie nur sehr sparsam gegossen werden sollte und lange Sonnen- und Trockenphasen verträgt. Aloe Vera Pflanzen erfahren Farbwechsel und Blütephasen. Nach dem Verblühen sollten allerdings die Stängel der Aloe Vera Blüte entfernt werden. Somit ist gewährleistet, dass die Wüstenlilie ihre Kraft in den Wachstum neuer Triebe investiert und nicht in die vertrocknete Aloe Vera Blüte. Aloe Pflanzen verzichten also auf großen Pflegeaufwand so lange sie mit wenig Wasser, aber umso mehr mit Sonne versehen werden.

Heilwirkung und Anwendung von Aloe Pflanzen

Das Aloe Vera Gel wird nicht aus der Aloe Vera Blüte, sondern aus den Blättern gewonnen. Es wirkt entzündungshemmend, lindernd und befeuchtend und vor allem kühlend. Aus diesem Grund kann die Wüstenlilie vielseitig angewendet werden, wie z. b. bei Sonnenbrand, Brandwunden, Juckreiz oder bei Insektenstichen. Das Gel der Aloe Pflanze ist ebenso für den Verzehr geeignet. Der Phantasie sind da keinerlei Grenzen gesetzt. Nur sollte es nicht gekocht werden, damit die Inhaltsstoffe der Aloe Pflanze erhalten bleiben. Auch bei der inneren Anwendung der Wüstenlilie wirkt lindernd z. B. bei Sodbrennen. Der gelbe Saft der Aloe Pflanze kann zu einem Harz angedickt werden. Dieser enthält Glykosid Aloin und wirkt reizend und kann als Abführmittel eingesetzt werden. Zu beachten ist, dass der Harz der Aloe Pflanze leicht giftig ist und in der Schwangerschaft zu vermeiden ist.

Gitter  Liste 

1 Artikel

  • Aloe Vera Pflanze Wüstenlilie, volle Wirkung, ca. 1,5 - 2 Jahre alt

    Aloe Vera Pflanze Wüstenlilie, volle Wirkung, ca. 1,5 - 2 Jahre alt

    5,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Werktage

    Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Gitter  Liste 

1 Artikel