KOSTENFREIE LIEFERUNG für Bestellungen ab 60€! Versichert, geschützt und recyclebar verpackt mit der DHL. Weitere Infos hier

Jiaogulan

Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

7 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

7 Elemente

pro Seite

Die Jiaogulan Pflanze (Kraut der Unsterblichkeit) Wie Ginseng – nur besser

Die Geschichte des Unsterblichkeitskrauts

Durch Zufall wurde die Jiaogulan Pflanze in den 1970er Jahren entdeckt als man eigentlich nach einem alternativen Süßstoff suchte.  Das Kraut der Unsterblichkeit hat zwar auch eine süße Komponente, allerdings gilt es viel mehr als Heilpflanze, die sich inzwischen auch in Europa an großer Beliebtheit erfreut. Vieler der in der Provinz Guizhou in Zentralchina lebenden Menschen werden überdurchschnittlich häufig über 100 Jahre alt.  Die Jiaogulan Pflanze gehört dort zum täglichen Nahrungsmittel und hat eine ähnliche Wirkung wie Ginseng. Auch in Thailand, Korea, Indien und in Japan ist das Kraut der Unsterblichkeit schon lange bekannt. Sie gilt als immunstärkend und hilft gegen Erschöpfungssymptome.  

Gattung und Inhaltsstoffe der Jiaogulan Pflanze

Das Kraut der Unsterblichkeit heißt botanisch Gynostemma Pentaphyllum. Das Unsterblichkeitskraut gehört zu der Familie der Kürbisgewächse. Es ist eine leicht zu ziehende, krautige Rankpflanze. Sie ist mit Ginseng zwar nicht verwandt ähnelt ihm aber in ihrer Wirkung, weil Ginseng und das Unsterblichkeitskraut ähnliche Inhaltsstoffe haben. Bei der Jiaogulan Pflanze sind vor allem die Saponine zu nennen, die eine entzündungshemmende Wirkung haben und Cholesterine binden. Namensgeblich für das Kraut der Unsterblichkeit sind die Flavonoide und Antioxydatien. Diese neutralisieren freie Radikale, die für die Zellalterung verantwortlich sind. Die Jiaogulan Pflanze kann als Gemüse, Tee oder Salat verarbeitet werden.  

Jiaogulan Pflege im Garten

Eine wichtiger Hinweis in der Pflege der Jiaogulan Pflanze ist, dass die häufigste Todesursache des Unsterblichkeitskrauts zu viel Nässe ist. Das Kraut der Unsterblichkeit stammt aus dem Dschungel. Dies bedeutet für die Jiaogulan Pflege, dass sie sich ihren Platz an der Sonne selbst sucht. Die Jiaogulan Pflege im  Winter ist recht anspruchslos. Jiaogulan überwintert bis -18 Grad. Im Frühjahr gedeiht das Kraut der Unsterblichkeit dann wieder ob im Garten, Balkon oder sogar auf dem Fensterbrett. Allein ein Gestell für das Festhalten der Ranken braucht die Jiaogulan Pflanze. Die Jiaogulan Pflege ist einfacher zu leisten, wenn eine fertige Jiaogulan Pflanze in den Garten gepflanzt wird als der eigene Anbau des Unsterblichkeitskrauts. Denn das Anbauen der Jiaogulan Pflanze bedarf einiger Erfahrung.